Ethik und Gesundheit

2016-UTB-Friele

Die Komplexität im Gesundheitswesen wächst – und wirft zunehmend schwierige ethische Fragen auf. Das Buch gewährt Einblick in die aktuellen Debatten und führt in die thematisch relevanten philosophischen Theorien ein.

Minou B. Friele:
Public-Health-Ethik
in Studium und Praxis
ISBN 9783825245504,
UTB: UVK Lucius; erscheint im Juni 2016

Das Lehrbuch vermittelt Studierenden der Gesundheitswissenschaften / Public Health einen strukturierten Zugang zu den im Fachbereich relevanten ethischen Fragestellungen. Die Autorin gibt einen Überblick über die verschiedenen ethischen Theorien und typische praktische Herausforderungen im Bereich von Public Health. Anschließend nähert sie sich den einzelnen Themenkomplexen der Public-Health-Praxis auf diskursivem Weg. Als Hilfestellung für eine praktische Auseinandersetzung mit den ethischen Herausforderungen werden verschiedene hochschuldidaktische Methoden der philosophischen Ethik vorgestellt. Exemplarische Aufgabenstellungen und Hinweise für ihre Bearbeitung ermöglichen sowohl das Selbststudium als auch den Einsatz des Bandes in der Lehre.

Das enthaltene Instrumentarium befähigt Studierende, mit weiteren Themen, Fragen und Konflikten, die sich im Bereich der Public-Health-Praxis aus moralischer und ethischer Sicht stellen, in systematischer und konstruktiver Weise umzugehen. Dazu gehört es vor allem, eigene und fremde moralische Intuitionen, Prämissen und Argumente zu erkennen, zu analysieren, zu hinterfragen und zu kritisieren und ggf. einer Revision zu unterziehen.

Für diesen Titel haben wir im Verlagsauftrag die Marktrecherche, den thematischen Zuschnitt, die Autorenrecherche, -akquise und -verpflichtung, das Autorenbriefing (inkl. Vertragsverhandlungen) und die inhaltlich-konzeptionelle Begleitung in der Exposéphase übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.