Agile Personalauswahl

In Zeiten von Globalisierung, Innovation und Komplexität muss auch bei der Personalauswahl umgedacht werden. Dieses Buch überträgt erstmals das Konzept der Agilität auf den konkreten Stellenbesetzungsprozess und Vorstellungsgespräche.

„Hoch strukturierte Interviews sind besser.” Seit mehr als drei Jahrzehnten dominiert dieses Mantra die einschlägige Literatur, ohne damit die Praxis wirklich überzeugen zu können. Mit dem Konzept der Agilen Personalauswahl verfügen wir nun erstmals über ein überzeugendes Gegenmodell. Dieses Buch ist für Profis und Einsteiger gleichermaßen geeignet und zeigt, wie man anforderungsbezogen und valide auswählen und dabei trotzdem offen und flexibel auch unbekannte und innovative Ansätze integrieren kann.

Agilität in Vorstellungsgesprächen

Inhalt

  • Was eine Agile Personalauswahl bedeutet und wie sie funktioniert
  • Die User Story als Anforderungsprofil:
    konkret strukturierend und trotzdem offen für Neues
  • Beziehung vor Prozess:
    Gespräche auf Augenhöhe, um wahre Potenziale zu erkennen
  • Iteration als Fragetechnik:
    kurze Lernschleifen anstelle von standardisierten Abfragekatalogen
  • Inklusive zahlreicher Fallbeispiele und einem Leitfaden für die Umsetzung des Modells in der Praxis
  • Arbeitshilfen online:
    User Stories, Interviewfragen für die Besetzung verschiedener Positionen

Dieser Titel stieß bereits kurz nach Erscheinen auf rege Resonanz in der Fachwelt. Es erschienen innerhalb kürzester Zeit mehrere lobende Rezensionen und Blogbeiträge:

Tim Riedel
Agile Personalauswahl – inkl. Arbeitshilfen online
Erfolgreiche Vorstellungsgespräche im Kontext von Innovation und Vielfalt
2017, Haufe, 176 Seiten,  ISBN  978-3-648-09599-7

Blick ins Buch

Für diesen Titel haben wir im Verlagsauftrag das gesamte Projektmanagement – von der Themenrecherche über die Autorenakquise und -betreuung bis hin zur Koordination von Marketing und Vertrieb – übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.