Verband Bildungsmedien e.V.

Der Verband Bildungsmedien e.V. ist ein Wirtschaftsverband mit Sitz in Frankfurt am Main. Er vertritt die Interessen der rund 90 deutschen Bildungsmedienhersteller, d.h. von Unternehmen, die analoge und digitale Medien und Lernlösungen für das Bildungswesen produzieren: für Schulen, die berufliche Bildung und die Erwachsenenbildung, für das Lernen in öffentlichen Bildungseinrichtungen und die private Weiterbildung.

Über die angegliederte VBM Service GmbH bietet der Verband Bildungsmedien e.V. seit November 2012 die offene Lösung „Digitale Schulbücher“ an: Das digitale Buchregal enthält die Bücher aller beteiligten Verlage in einem einheitlichen Format. Schulen, Lehrkräfte und Schüler können ihre Bildungsmedien so flexibel und plattformunabhängig verwalten und nutzen.

Der Verband Bildungsmedien e.V. ist gemeinsam mit dem Didacta Verband ideeller Träger der didacta – die Bildungsmesse, die größte internationale Bildungsmesse mit jährlich rund 100.000 Fachbesuchern.

www.bildungsmedien.de
(Die Veröffentlichung des Textes erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verbands Bildungsmedien e.V.)

« Back to Glossary Index

Ein Gedanke zu „Verband Bildungsmedien e.V.

  1. Pingback: Publikationslexikon – Teil 2 | SSP Aktuell

Kommentare sind geschlossen.